Wahlbeobachter werden!

Was niemand in Deutschland für möglich hielt, wurde in den letzten vier Jahren zur absoluten Gewissheit.  Wahlbetrug ist in diesem Land gang und gäbe. Glaubten wir doch immer, dass dies nur in Bananenrepubliken möglich ist. Nein, auch bei uns ist es an der Tagesordnung. Oder ist Deutschland inzwischen eine Bananenrepublik geworden? Besonders eklatant waren die […]

More Info

Stadt in Deutschland, Jahr 2 nach der Grenzöffnung

Eine gutbürgerliche  Stadt, ca. 50.000 Einwohner im Jahr 2 nach der Grenzöffnung und dem unkontrollierten Flüchtlingszustrom. Es findet eine Projektwoche zur Weiterentwicklung der Innenstadt statt mit einem kleinem Fest am Abschlußwochenende auf dem Marktplatz. Und um dieses kleine Fest, das von vielleicht 100 oder 200 Bürgern besucht wurde, zu schützen werden die Zufahrten zum Marktplatz […]

More Info

Zu den Notunterkünften in der Bleibiskopfstraße (Oberursel)

Die Oberurseler Schulen, Vereine und auch die Bürger wurden am letzten Wochenende von der Nachricht überrascht, daß die Turnhallen in der Bleibiskopfstraße für die Notunterbringung von Flüchtlingen unter Beschlag genommen wurden. Schul- und Vereinssport ist dort bis auf Weiteres nicht möglich. Die Oberurseler Kapazitäten für Hallensport sind mit Beginn der Herbst- und Winterzeit entsprechend reduziert. […]

More Info

Info-Stände des Oberurseler AfD-Ortsverbands zu aktuellen lokalpolitischen Themen

Der Oberurseler AfD-Ortsverband wird an vier Samstagen im Oktober 2015, und zwar am 10., 17., 24. und 31. Oktober, jeweils von 10 bis 13 Uhr, Info-Stände an der Ecke Vorstadt/ Kumeliusstraße einrichten. Bürgerinnen und Bürger können sich dort mit Mitgliedern des Ortsverbands über alle anstehenden lokalpolitischen Themen austauschen und sich über Positionen der Oberurseler AfD […]

More Info

AfD in Bad Homburg stellt Liste zur Stadtverordnentenwahl auf

Die AfD in Bad Homburg hat am 14. Oktober ihre Kandidatenliste für die Stadtverordnentenwahl am 6. März 2016 aufgestellt. Einstimmig gewählt wurden auf der Versammlung der Ortssprecher Peter Münch (Ober-Eschbach) auf Platz 1, sein Stellvertreter, Henning Thöne (Kirdorf) auf Platz 2 und der Schatzmeister des Ortsverbands, Andreas Sell (Ober-Erlenbach) auf Platz 3. Auch die anderen […]

More Info

AfD Kreissprecher Peter Münch: „Mit Schlagworten werden wir das Problem nicht lösen.“

Die AfD ist erstaunt über die Inhaltslosigkeit des Dringlichkeitsantrags, der gestern im Kreistag verabschiedet wurde. Dieser zeigt nur, dass alle im Kreistag vertretenen Parteien keinerlei Lösungsansatz für das sich weiter verschärfende Problem des Flüchtlingszustroms haben.

More Info

AfD Hochtaunus fordert Aufnahmestopp

Den derzeitigen Problemen kann nur durch eine Zurückweisung der Flüchtlinge begegnet werden

More Info

AfD lädt zum Vortrag ein mit dem Thema: Alternativen zur Schulpolitik – aus Fehlentwicklungen Schlüsse ziehen

AfD lädt zum Vortrag ein mit dem Thema: Alternativen zur Schulpolitik – aus Fehlentwicklungen Schlüsse ziehen am Donnerstag, 17.09.2015, um 19:00 Uhr ins Bürgerhaus Neu-Anspach, Gustav-Heinemann-Str. 3, 61267 Neu-Anspach. Der Vortrag gibt zunächst einen Rückblick auf die letzten 40 Jahre Schulpolitik in Hessen. Ein Schwerpunkt sind die in jeder Legislaturperiode angestrengten, unablässigen Reformen, die immer […]

More Info

Hampel: Kommunen überschreiten Belastungsgrenze, aber Deutschlands Spitzenkräfte wollen mehr Flüchtlinge

Berlin, 23. Juli 2015. Zum Umgang mit dem anhaltenden Flüchtlingsstrom nach Deutschland erklärt AfD-Vorstandsmitglied Paul Hampel: „Während sich die Situation in Deutschlands Großstädten unter dem Druck täglich neuer Asylanträge stetig verschärft, plädieren Deutschlands Führungskräfte dafür, noch weit mehr Flüchtlinge aufzunehmen. Laut einer Allensbach-Studie für die F.A.Z. ist dies die Meinung der Mehrheit der befragten 500 […]

More Info

Bericht zur „Quo vadis AfD“ Veranstaltung in Neu-Anspach

Die Äußerungen und Fragen der Anwesenden Bürger und Parteimitglieder ließen erkennen, dass diese politisch interessiert sind, sich durch den bestehenden Politikstil der etablierten Parteien aber nicht vertreten sehen. In zumeist längeren Stellungnahmen äußerten sie ihre politischen Grundüberzeugungen.

More Info