Beiträge

Corona: Vernunft statt Hysterie

Die AfD Hochtaunus fordert Vernunft statt Hysterie beim Thema Corona. Die Bundesregierung und die ihr unterstellten Institute wie das Robert-Koch-Institut (RKI) schüren Angst, wo Verstand gefragt wäre. Die aktuell steigenden Infektionszahlen werden als Vorboten einer „zweiten Welle“ stilisiert. Dabei ist es natürlicherweise so, dass, wo mehr getestet wird, auch mehr Infizierte gefunden werden. Nur 10 […]

Termine, Termine, Termine

(Nachtrag 6.9.2020: Die hier ursprünglich angekündige Veranstaltung „Einführung in die Prozesse und Inhalte der Kommunalpolitik“ am 15.9.20 wurde leider abgesagt. Der Text enthält außerdem weitere Aktualisierungen vom 13.9.2020.) Die hessischen Kommunalwahlen am 14. März 2021 werfen auch im Ortsverband Bad Homburg ihre Schatten voraus. Bis dahin gibt’s noch viel zu tun. Zur „Einstimmung“ lud die […]

Neujahrsempfang 2020

Mit Robert Lambrou, Sprecher des AfD-Landesvorstands Hessen, Landtagsabgeordneter und gerade wiedergewählter Fraktionsvorsitzender, sowie Mariana Harder-Kühnel, AfD-Bundestagsabgeordnete, hatte der AfD-Kreisverband Hochtaunus zwei prominente Redner für seinen Neujahrsempfang im Kirdorfer Bürgerhaus gewonnen. Nach einer Einführung durch den Kreissprecher Peter Lutz widmete sich Mariana Harder-Kühnel der Familienpolitik. Die traditionelle Familie werde von linksgrünen Ideologen bekämpft, für die AfD […]

Neuwahl des Ortsvorstands

Am 6.9.2019 traf sich der Ortsverband Bad Homburg zur turnusgemäßen Neuwahl des Ortsvorstands. Nachdem die anwesenden Vorstandsmitglieder ihre Rechenschaftsberichte über die Arbeit in den vergangenen zwei Jahren abgegeben hatten und nach Aussprache über die Berichte wählten die Mitglieder den bisherigen Schatzmeister, Gerhard Denfeld, zum Sprecher des Ortsverbands. Die frühere Leiterin des Landesfachausschusses und Mitglied des […]

Wahlbeobachter werden

Was lange niemand in Deutschland für möglich hielt, wurde in den letzten Jahren zur Gewissheit.  Wahlbetrug ist in unserem Land möglich. Glaubten wir doch, dass dies nur in Bananenrepubliken möglich sei. Nein, auch bei uns. Oder ist Deutschland eine Bananenrepublik geworden? Besonders eklatant waren Wahlfälschungen in Bremen und in Nordrhein-Westfalen bei den dortigen Landtagswahlen. Aber […]

Stadt in Deutschland, Jahr 2 nach der Grenzöffnung

Eine gutbürgerliche  Stadt, etwa 50.000 Einwohner, im Jahr 2 nach der Grenzöffnung und dem unkontrollierten Flüchtlingszustrom: Es findet eine Projektwoche zur Weiterentwicklung der Innenstadt statt, mit einem kleinen Fest am Abschlusswochenende auf dem Marktplatz. Und um dieses kleine Fest, das von vielleicht 100 oder 200 Bürgern besucht wird, zu schützen, werden die Zufahrten zum Marktplatz […]

Ausfall der Schulbusse: AfD vermisst Notfallplan

Die Bad Homburger AfD-Fraktion vermisst einen Notfallplan, der das aktuelle Chaos des Schulbus-Verkehrs vermeiden oder wenigstens etwas lindern könnte. Hintergrund ist der Busfahrer-Streik, der sich Tag für Tag verlängert, ohne dass absehbar wäre, wann der Busbetrieb wieder funktioniert. Derzeit hangeln sich zahlreiche betroffene Schülerinnen und Schüler von Streiktag zu Streiktag, um irgendwie zur Schule zu […]

Öffentlicher Druck hat gewirkt – der Feldberg-Kiosk bleibt geöffnet

Mit großer Freude hat die AfD-Kreistagsfraktion zur Kenntnis genommen, dass zwischen dem Zweckverband Feldberghof sowie den beteiligten Unternehmen alle Hindernisse aus dem Weg geräumt wurden, damit der Kiosk der Familie Lichtnecker am Feldbergplateau erhalten bleiben kann und der Pachtvertrag um drei weitere Jahre verlängert wird. Diese Entscheidung, nachdem bereits vor drei Jahren der Vertrag gekündigt […]

Das zur Korruptionsbekämpfung in Bad Homburg vorgelegte Regelwerk kann den Willen, Vetternwirtschaft zu vermeiden, nicht ersetzen

„OB Alexander Hetjes hat noch mit dem Slogan, Vetternwirtschaft anzugehen, Wahlkampf gemacht, nach der Wahl ist ihm das aber offensichtlich nicht mehr wichtig“, sagt Peter Münch. Die AfD hat sich wegen der Beschwerden der Bürger im Hardtwald bereits mehrfach auf verschiedenen Ebenen an die Verwaltung gewandt, diese unternimmt jedoch nichts. Hintergrund ist, dass der Reit- […]

0 Kommentare

Feldberg-Kiosk soll schließen – die AfD sagt nein

Die AfD-Fraktion Hochtaunus stellte bei der Kreistagssitzung am 19.12.2016 einen Dringlichkeitsantrag. Ziel ist es, den Kiosk auf dem Feldberg zu erhalten und damit Besuchern weiterhin eine Alternative zum Restaurant Feldberghof zu ermöglichen. Die AfD-Fraktion sieht im Erhalt des Kiosks auch einen Beitrag zum Erhalt von Traditionen. Dies wird seit Bekanntwerden der Kioskschließung in den sozialen […]

Diskussionsabend der CDU Steinbach zum Salafismus wird zur Ahmadiyya-Werbe-Roadshow

Ismail Tipi, CDU-Abgeordneter im Hessischen Landtag und neben Hans-Jürgen Irmer einer der wenigen innerhalb der hessischen CDU, die es noch wagen, neben klaren Botschaften jenseits der „politischen Korrektheit“ auch in Zeitungen wie der Jungen Freiheit hin und wieder einen Kommentar zu schreiben, fand an diesem Abend deutliche Worte, kam des Pudels Kern am Ende aber […]

„Bittere Bilanz der AfD“ im Kreis? Nur ein Wunschtraum der Altparteien

Acht Monate sind seit der Kommunalwahl vergangen. Seitdem ist die AfD-Fraktion mit acht Abgeordneten im Kreistag des Hochtaunuskreises vertreten und bildet die einzige ernsthafte Opposition im Parlament. Spätestens der Auftritt der Allparteien-Koalition in der letzten Sitzung des Kreistags, in dem die Abgeordneten der CDU einen von der AfD eingebrachten Antrag abgelehnt haben, den die CDU […]

Die AfD kritisiert die Haltung des Kreises bei der Unterbringung Asylsuchender

Der Hochtaunuskreis beteiligt sich weiterhin an der Unterbringung von illegal eingereisten Personen. Ziel sei es, so die zuständige Dezernentin Katrin Hechler (SPD) in der Taunus-Zeitung, die „ankommenden Flüchtlinge“ gut unterzubringen und zu integrieren. Kein Wort von einer Prüfung, ob sie sich hier überhaupt aufhalten dürfen oder zurückzuführen sind. Auch hört man nichts davon, ob der […]

AfD wählt Landes- und Kreissprecher Peter Münch zum Direktkandidaten im Wahlkreis 176

Mit 87% der abgegebenen Stimmen wurde der Landes- und Kreissprecher der Alternative für Deutschland, der Bad Homburger Rechtsanwalt Peter Münch, zum Direktkandidaten für die Bundestagswahl im Wahlkreis 176 gewählt. Peter Münch, der Gründungsmitglied des Kreisverbands Hochtaunus ist, hat sich aktiv an der Erstellung des Grundsatzprogramms der AfD engagiert und ist Sprecher des BFA (Bundesfachausschuss) 5, […]

AfD engagiert sich gegen die ungerechten Müllgebühren

„Wir unterstützen den Ansatz der BLB zum Thema Müllgebühren und verfolgen daneben weiter unser Vorhaben, die Gebühr von 39 Euro aus der Satzung zu streichen, die erhoben wird, wenn Bürger von der Biotonne befreit werden wollen“, so Peter Münch. Der AfD-Antrag in der letzten Stadtverordnetenversammlung wurde leider nur von der BLB unterstützt. „Auch dass Gewerbetreibende, […]

0 Kommentare

AfD: Pferdekoppeln sind die geringsten Störfaktoren im Kirdorfer Feld

„Seit wann werden Hummeln von Pferden verdrängt?“, fragt sich Peter Münch. „Ich habe mir die Sache vor Ort angesehen, nachdem ich in der Zeitung von dem Streit gelesen hatte. Was ich vorfand, waren viele offensichtlich schon lange eingezäunte Grundstücke, die zum Teil mit Hütten bebaut sind, und ein paar Koppeln“, so der Vorsitzende der AfD-Fraktion […]

0 Kommentare

Wo viel Islam, da viel Terror

Nizza. Es ist wieder passiert. Das Schlimme daran ist, es überrascht niemanden mehr. Die Schlagzahl an Opfern wird sukzessive erhöht, die zeitlichen Abstände zwischen den Anschlägen schrumpfen. Lagen einst Jahre zwischen Anschlägen im Westen, sind es nun Monate, bald Wochen. Die Frage ist: Wollen wir das wirklich akzeptieren? Wollen wir hinnehmen, dass dies unsere Zukunft […]

Stadt Bad Homburg als Immobilien-Spekulant

Elke Barth, SPD, hat es zum Erstaunen der AfD-Fraktion als ein „gutes Werk“ bezeichnet, die maroden Wohnungen des Hochtaunuskreises in den Liegenschaften Im Lech 9-11 zu kaufen. Diejenigen, die das gute Werk  bezahlen müssen, die steuerzahlenden Bürger, wurden aus der Stadtverordnetenversammlung zuvor allerdings des Saales verwiesen, da dieser Sitzungsteil nicht öffentlich war. Zugegeben, der Kaufpreis […]

0 Kommentare

AfD-Fraktion im Kreistag gut gestartet

Die Kommunalwahl vom 6. März bescherte der AfD-Fraktion im Hochtaunuskreis 11,2% und damit 8 Sitze im Kreistag.  In der Zwischenzeit hat sich die Fraktion konstituiert und die inhaltliche Arbeit aufgenommen. „Wir werden im Juni noch eine Klausurtagung durchführen, um die Inhalte des Wahlprogramms mit den Begebenheiten im Kreistag abzustimmen“, so Michael Dill, der seit der […]

AfD-Kreistagsfraktion wählt Vorstand

In ihrer konstituierenden Sitzung hat die achtköpfige AfD-Kreistagsfraktion Hochtaunus den Kronberger Thomas Langnickel einstimmig zum Fraktionsvorsitzenden gewählt. Stellvertreter wird der aus Neu-Anspach stammende Michael Beyerbach. Die Geschäfte der Kreistagsfraktion führt der Steinbacher Michael Dill. Auch diese Posten wurden einstimmig von der Fraktion gewählt. Darüber hinaus wurden die Vertreter in den verschiedenen Ausschüsse sowie der AfD-Vertreter […]

Ablehnung der Verlängerung der U 2 bestätigt

„Das Projekt scheint angesichts der auf Bad Homburg zukommenden Folgekosten endgültig zum Scheitern verurteilt“, sagt Peter Münch, Vorsitzender der AfD-Fraktion im Stadtparlament. Die AfD hatte sich schon wegen der für eine Stadt wie Bad Homburg viel zu hohen Investitionen ablehnend zu den Plänen der Verlängerung der U2 geäußert. „Wenn aber nun noch jährliche Kosten wegen […]

0 Kommentare

Sparsamer Umgang mit Steuergeldern beim Ankauf von Skulpturen gefordert

„Die AfD wird die bisherige Ausgabenpolitik auch in Bezug auf den Ankauf von Kunstgegenständen auf den Prüfstand stellen“, sagt Peter Münch, Fraktionsvorsitzender der AfD im Bad Homburger Stadtparlament. In Zeiten hoher Verschuldung sollte sich die Stadt darauf beschränken, Künstlern die Gelegenheit zu geben, Ihre Werke auszustellen. Wenn dann Kunstwerke erworben werden sollen, müssen private Förderer […]

0 Kommentare

Sieht so das Ende der Vetternwirtschaft aus?

Die AfD sieht die Ankündigung der CDU, die anderen Fraktionen im Stadtparlament mit einzubinden, grundsätzlich positiv. Nachdem die CDU auch anderen Fraktionen z.B. einen Ausschussvorsitz angeboten, mit der AfD jedoch nicht gesprochen hat, fragt sich Peter Münch, Fraktionsvorsitzender der AfD im Stadtparlament: „Sieht so das Demokratieverständnis der Parteien in Bad Homburg aus?“ Die AfD wurde […]

0 Kommentare

AfD lehnt Verlängerung der U2 weiterhin ab

Wie bereits im letzten Jahr mitgeteilt, lehnt die AfD in Bad Homburg die Verlängerung der U2 von Gonzenheim zum Bahnhof ab. Die entstehenden Kosten stehen für die AfD in keinem Verhältnis zum Nutzen. Die Erforderlichkeit ist nach Ansicht der AfD ebenfalls nicht gegeben. Hinzu kommen die sich durch eine derartige Umsetzung ergebenden Belastungen, nicht nur […]

0 Kommentare

Die vereinnahmten Flüchtlinge

Es hat etwas Befremdliches, wie die nach Deutschland gekommenen Syrer und anderen Flüchtlinge hier von zahlreichen Interessengruppen vereinnahmt werden. Die Industrie will sie als billige Arbeitskräfte. Die Flüchtlingsindustrie will sie in Deutsch- und Integrationskurse stecken, bei großzügiger Bezahlung durch den Steuerzahler. Hilfsbereite Ehrenamtliche wollen ihre Mitmenschlichkeit ausleben. Die SPD-Minister Nahles und Gabriel sehen sie als […]

Änderung der Abfallgebührensatzung

Die AfD lehnt es ab, Bürger zu einer Bearbeitungsgebühr für eine „Nichtleistung“ heranzuziehen. Zum Erstaunen der AfD sollen die Bürger in Bad Homburg eine Gebühr bezahlen, wenn sie keine Biotonne bekommen wollen, weil sie selbst kompostieren. Warum Homburger, die keine Biotonne wollen, eine Bearbeitungsgebühr für die Befreiung von der Biotonne zahlen sollen, ist für die […]

0 Kommentare

Gegen das Abkassieren von Autofahrern

Die Taunuszeitung berichtete über die Einnahmesteigerungen durch Bußgelder im Straßenverkehr. Hierzu erklärte AfD-Kreissprecher Peter Münch: „Wichtig und ein Gewinn für die Verkehrssicherheit wäre mehr zivile Polizei und die konsequente Ahndung von Fehlverhalten, das tatsächlich zu Schäden geführt hat. Bußgelder sollen nach der Vorstellung der AfD kein Geschäft sein.“ Es sei kontraproduktiv, dass wir auch in […]

Bad Homburger Kommunalpolitik

„Wir wollen für eine Entschuldung unserer Kurstadt antreten.“ Die AfD Bad Homburg will ein besonderes Augenmerk auf die Ausgaben legen. Nachdem es den Altparteien gelungen ist, den Bürgern einzureden, eine „Schwarze Null“ sei als finanzpolitisches Ziel ausreichend, ist es besonders wichtig, auf die Taschenspielertricks der Politik hinzuweisen. Eine „Schwarze Null“ sollte nach Auffassung der AfD […]

0 Kommentare

Stadtbusverkehr

Der Stadtbusverkehr krankt seit langer Zeit an vielen Problemen. Während zu den Stoßzeiten die Kapazitäten kaum ausreichen, fahren zu anderen Zeiten oft fast leere Busse durch die Stadt. Die Gelenkbusse sind für eine Stadt wie Bad Homburg viel zu groß und kommen oft nicht weiter, wenn sie nicht zwei Fahrspuren in Anspruch nehmen können. Insoweit […]

0 Kommentare

Ehemaliges Kreiskrankenhaus als Flüchtlingsunterkunft

Es darf nicht sein, dass die Kommunen über lange Zeit die Fehler, die durch die Bundesregierung gemacht wurden, ausbaden müssen. Daher bleibt nur das Beispiel anderer Kreise, die Flüchtlinge zurückzuweisen. Derzeit ist die Konsequenz des rechtswidrigen Vorgehens der Bundesregierung, dass diese u.a. den Landkreisen die Flüchtlinge zuweisen. Hiergegen müssen sich diese wehren. Die AfD Hochtaunus […]

Bürger-Info-Abend „Flüchtlingsnotunterkunft in Bad Homburg“

Es muss wohl eine andere Veranstaltung gewesen sein, die ich am 28.10.2015 im Kurhaus der Stadt Bad Homburg erlebt habe, als die, über die die Taunus-Zeitung berichtet. Ich habe dort ein Kasperletheater mit geradezu peinlich auftretenden Podiumsmitgliedern erlebt. Es wurde behauptet, es kämen hauptsächlich Asylbewerber, die von Bomben bedroht zu uns fliehen würden. Kein Wort […]

AfD fordert: Grenzen schließen

Das Asylrecht gemäß. Art. 16a GG kann nicht von Menschen in Anspruch genommen werden, die auf dem Landweg aus einem sicheren Drittland einreisen. Damit hat keiner der Menschen, die derzeit die Grenzen übertreten, ein Recht zur Einreise, und keiner von ihnen kann hier einen Asylantrag stellen. Da auch der Vertrag von Schengen dem nicht entgegensteht, […]

AfD Bad Homburg stellt Liste zur Stadtverordnentenwahl auf

Die AfD in Bad Homburg hat ihre Kandidatenliste für die Stadtverordnentenwahl am 6. März 2016 aufgestellt. Einstimmig gewählt wurden auf der Versammlung der Ortssprecher Peter Münch (Ober-Eschbach) auf Platz 1, sein Stellvertreter Henning Thöne (Kirdorf) auf Platz 2 und der Schatzmeister des Ortsverbands, Andreas Sell (Ober-Erlenbach), auf Platz 3. Auch die anderen Ortsteile sind auf […]

Integration der Flüchtlingsmassen scheint nahezu ausgeschlossen

Die AfD ist erstaunt über die Inhaltslosigkeit des Dringlichkeitsantrags, der gestern im Kreistag verabschiedet wurde. Dieser zeigt, dass alle im Kreistag vertretenen Parteien keinen Lösungsansatz für das sich weiter verschärfende Problem des Flüchtlingszustroms haben. Völlig übersehen wird, dass die Menschen, die derzeit kommen, keine Asylanten sind und hier aufgrund der Gesetzeslage nicht einmal einen Asylantrag […]

AfD Bad Homburg fordert sofortiges Umdenken

In der Erlenbach-Halle wurde die Bundeswehr einquartiert. Sie soll helfen, die chaotische Situation durch die weiter ins Land strömenden Migranten zu bewältigen, weil dazu nicht genügend andere Helfer zur Verfügung stehen. Statt die Bundesregierung aufzufordern, den Zustrom der Wirtschaftsflüchtlinge zu begrenzen und sie zurückzuschicken, wird die Situation durch weiteren Zustrom noch verschärft. Die Soldaten sollten […]

0 Kommentare

Kuckuckseier von OB Korwisi

„Der neue OB hat viel zu tun, die Fehler von Korwisi aufzuarbeiten“, sagt AfD-Sprecher Peter Münch. Dies wird derzeit im Zusammenhang mit der geplanten neuen Müllsatzung deutlich. Grüne Ideologie wird uns noch teuer zu stehen kommen. Während es möglich ist, die Müllgebühren in Königstein um fast die Hälfte zu senken, würden die Bad Homburger Bürger […]

0 Kommentare

Alternativen zur Schulpolitik

Die AfD lädt zum Vortrag ein mit dem Thema: Alternativen zur Schulpolitik – aus Fehlentwicklungen Schlüsse ziehen, am 17.9.2015 ins Bürgerhaus Neu-Anspach. Der Vortrag gibt zunächst einen Rückblick auf die letzten 40 Jahre Schulpolitik in Hessen. Ein Schwerpunkt sind die in jeder Legislaturperiode angestrengten, unablässigen Reformen, die immer wieder eine Störung des Schulfriedens ausgelöst haben. […]

Fehlleistung der Bad Homburger Verwaltung

Die Nachricht, dass die hessische Denkmalpflege nun auch den Garten der Villa Wertheimber unter Denkmalschutz stellt, ist unverständlich. Ärgerlich ist, dass  diese Frage nicht vor dem Kauf des Geländes rechtssicher geprüft wurde. Es war eine gute Idee, die Kosten, die durch den Erwerb des Geländes und die Sanierung auf die Steuerzahler zukommen, durch die Ermöglichung […]

0 Kommentare

Gescheiterte Euro-Rettung

Die AfD in Bad Homburg informierte die Bürger über die gescheiterte Euro-Rettung. Besonders die gut Informierten zeigten sich interessiert und trugen mit eigenen Gedanken zu interessanten Gesprächen bei. Auffällig war, dass die Menschen, die etwas leisten und Steuern zahlen, gut informiert und nicht mehr bereit sind, für diese eklatanten Fehlentwicklungen mitzuhaften. Vor allem, weil ihnen […]

AfD begrüßt Ausgang der Oberbürgermeisterwahl

Die AfD in Bad Homburg sieht in der Wahl von Alexander Hetjes ein gutes Omen für die Kommunalwahl im März 2016. Die Bürger haben damit ein Zeichen gesetzt gegen Konzeptionslosigkeit, Verschwendung und Vetternwirtschaft. Die AfD wird Herrn Hetjes an seinen Ankündigungen messen. Jahrelang war von Stadtplanung nichts zu spüren, nun sollte ein Planungskonzept erarbeitet werden, […]

0 Kommentare

Abschaffung des Bargelds verhindern

Die AfD tritt Plänen der Zentralbanken und von Politikern, das Bargeld abzuschaffen, entschieden entgegen. Landessprecher Peter Münch macht deutlich, dass Bargeld auch ein Stück Freiheit ist und die AfD als wirtschaftsliberale Partei daher eine Abschaffung ablehnt. Schon 2013 empfahl der Chef der Weltbank, Larry Summers, auf einer Konferenz des Internationalen Währungsfonds die Einführung von Negativzinsen […]

Pläne zur Verlängerung der U2

Für die AfD ist es nicht nachvollziehbar, welchen Mehrwert eine Verlängerung der U2 zu Kosten von aktuell genannten 50 Mio. EUR haben soll. Auch wenn die Stadt nur Kosten in Höhe von 20 Mio. EUR tragen soll, ist dies eine Investition, die andere, womöglich viel wichtigere Investitionen, unmöglich macht. Die AfD lehnt die Tunnellösung ab, […]

Verkehrspolitik in Bad Homburg grundlegend überdenken

Solange in Bad Homburg nicht völlig neu über ein Verkehrskonzept nachgedacht wird, wird sich die Situation des Einzelhandels nicht verbessern. Es gibt eine große Zahl von Bürgern, denen ein Einkauf in der Innenstadt zu umständlich ist. Die Verkehrsführung ist schon eine „Wissenschaft für sich“, und dass kaum Parkraum außerhalb der Parkhäuser zur Verfügung steht, ist […]

0 Kommentare

Kreishauptversammlung ergänzt den Kreisvorstand

Auf seiner mit 32 teilnehmenden Mitgliedern gut besuchten Kreishauptversammlung am letzten Samstag wurde der Kreisvorstand wieder vervollständigt. Dabei stellte sich auch der bisherige Kreissprecher Peter Münch nach seinem Rücktritt dem Mitgliedervotum. Bei einem Gegenkandidaten wurde er mit 21 zu 11 Stimmen wieder in das Amt gewählt. Zum Stellvertreter wählten die Mitglieder den Gegenkandidaten für das […]

Neuer Ortsvorstand in Bad Homburg gewählt

Am 22. April 2015 fand eine Ortsversammlung der AfD Bad Homburg statt, es stand die Neuwahl des Vorstandes an. Als Sprecher wurde Peter Münch gewählt, als Stellvertreter Henning Thöne und zum Schatzmeister wurde Andreas Sell gewählt. Unserem Treffen wohnte eine Journalistin der Frankfurter Rundschau bei, um die AfD vor Ort kennenzulernen und sich über unsere […]